Konzept

Das Brot der Welt!
Fladenbrote sind weltweit in allen ackerbauenden Kulturen bekannt und sind auch heute die am weitesten verbreitete Zubereitungsart von Brot. Ob Roti, Chubz, Yufka, Pita, Malsouka, Matze, Focaccia, Podpłomyk oder Tunnbröd. Alle sind im Ursprung ein „Fladen“.

Mit dem Faden einmal um die ganze Welt. 
Die kulinarische Weltreise trifft auf einen Fladen. Start in „Bella Italia“ mit gedünstetem Gemüse, gewürzt mit italienischen Kräutern und gerösteten Nusskernen.

Wir sind frisch!
Unsere Fladen werden täglich frisch und sorgfältig zubereitet. Der Teig besteht traditionell aus Weizen-, Dinkel- und Roggenmehl, Wasser und Hefe. Wir wählen ausgesuchte Zutaten für unsere Beläge und Soßen aus, welche typisch für die Region des jeweiligen Fladens sind. So sind z.B. Thymian und Rosmarin die geschmacklichen Stars des italienischen Fladens.